Sterilfiltration

Wir bieten eine breite Palette von Steril-Filtrationssystemen für die Elektronik-, Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie für biotechnologische und feinchemische Anwendungen. Ladungsmodifizierte Filtrationsmedien sorgen für die effiziente Abtrennung von Partikeln, die kleiner als die eigentliche Porenweite des Filters sind. In Reinstwassersystemen beispielsweise werden ZetaPlus als Vorfilter und Zetapor als Endfilter für die Reduzierung von Pyrogenen, Rückhaltung von Kolloiden und anderen negativ geladenen Verunreinigungen empfohlen.
Wir bieten Filtergehäuse in Sanitary-Ausführung mit auswechselbaren Sterilfiltereinsätzen für alle Anwendungen sowie Einmalfilterelemente zur Endstellenfiltration.

Ctg-Cap-mini-fam sm ZWC3 sm

 

backzurück zu Desinfektion/Entkeimung