Sensor-Doppelanlagen

HEKASOFT Doppelanlagen werden vor allem in Anwen-dungsbereichen eingesetzt, bei denen eine unterbrechungs-freie Weichwasserversorgung benötigt wird.
In zahlreichen industriellen Anwendungen wie z. B. in der Kühl-, Klima- und Kesselwasseraufbereitung oder zur Voraufbereitung des Wassers bei Umkehrosmose erhöhen sie die Betriebssicherheit aller nachgeschalteten technischen Anwendungen.
Ist das Austauscherharz in einem Drucktank erschöpft, schaltet die Anlage automatisch auf den zweiten Behälter um und führt gleichzeitig die fällige Regeneration des erschöpften Austauscherharzes durch.
Tritt ein Störungsfall auf, wird die Weichwasserversorgung durch automatische Umstellung vom Pendelbetrieb auf Einzelanlagenbetrieb sichergestellt. Die Wartung des auf “Störung" stehenden Tanks ist dann problemlos während des Betriebs möglich.

Alle verwendeten Materialien sind physiologisch unbedenklich und entsprechen der Trinkwasserverordnung (TrinkwV).
Bei allen Installationen sollte in der Hauptleitung ein MICRO-KLEAN® Feinfilter eingebaut werden. Er schützt die gesamte Installation vor Verschmutzung durch eingeschwemmte Sand- und Rostpartikel und erhöht die Betriebssicherheit der Wasserenthärtungsanlage.

 

WAT-DK sm HEKASOFT Baureihe WAT/DK
Anlagen der Baureihe WAT/DK werden in zahlreichen industriellen Anwendungen wie z. B. in der Kühl-, Klima- und Kesselwasseraufbereitung ... mehr>

WAT-DF sm HEKASOFT Baureihe WAT/DF Die Anlagen der Baureihe WAT/DF sind die idealen Anlagentypen zum Beispiel für Dampfkessel, Umkehr-osmoseanlagen oder Kühl- und ... mehr>