Feinfilter

Filtration ist der mittels eines Differenzdruckes erzeugte Trennvorgang zweier verschiedener, vermischter Phasen (fest/flüssig oder fest/gasförmig), indem sie eine Filterschicht passieren. Ohne dass dabei irgend eine chemische Veränderung stattfindet, wird die Flüssigkeit oder das Gas hindurch gelassen und die Feststoffe zurückgehalten. Es gibt zwei Arten der Filtration, abhängig von der Beschaffenheit des Filtermediums:

1. OBERFLÄCHENFILTRATION
Die Feststoff- oder Schmutzpartikel, die wegen ihrer Größe vom Filtermedium zurückgehalten werden, setzen sich auf seiner Oberfläche ab und formen allmählich einen Filterkuchen. Ein Nachlassen der Durchsatzleistung bei gleichzeitiger Erhöhung des Differenzdruckes ist die Folge.

 

 2. TIEFENFILTRATION
Hier setzen sich die Schmutzteilchen nicht mehr aus-schließlich an der Oberfläche ab, sondern dringen in das Filtermedium ein und verteilen sich gleichmäßig.
Das Filtermedium besitzt eine in Strömungsrichtung zunehmende Porenfeinheit, wodurch erreicht wird, dass sich die Schmutzpartikel abhängig von ihrem Durchmesser entsprechend tief im Filtermedium ablagern. Hierdurch wird eine volle Ausnutzung des Filterkörpers erreicht, was wiederum die Schmutzaufnahme erheblich steigert. Im selben Maß erhöht sich die Lebensdauer des Filtermediums und damit seine Wirtschaftlichkeit.

 
Die Filtration ist eines der wichtigsten Verfahren in der Industrie!
Die Gründe für das Filtrieren von Flüssigkeiten und Gasen sind ebenso verschieden und weitgespannt, wie die Industrien, die sich hierfür interessieren.

Je nach Anwendungsfall werden folgende Verfahrensziele angestrebt:
- Verbesserung der Produktqualität zur Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten und damit der Verkaufsaussichten
- Verhinderung von frühzeitigem Verschleiß an Maschinen und Anlagen durch schmutzhaltige Medien
- Erhöhung der Betriebssicherheit von funktionswichtigen und empfindlichen Mechanismen
- Senkung von Kosten für Wartung und Reparaturen
- Verringerung von umweltverschmutzenden und -vergiftenden Auswirkungen

 

MICRO-KLEAN-Filter1 sm Micro-Klean® III – Filterpatronen mit asymmetrischer Porenstruktur
Die Filterpatronen Micro-Klean® III sind das Ergebnis beständiger Forschung ... mehr>

MKMS sm Micro-Klean® III - Filtergehäuse
Leitungswasser wird vom Wasserwerk sauber und ohne Verunreinigungen abgegeben. Doch es hat einen langen Weg zum ... mehr>