Teilentsalzung

Die Teilentsalzungspatronen HEKAPART optimieren das Leitungswasser in technischer Hinsicht für Maschinen im Lebensmittel- und spültechnischen Bereich, z. B. Geschirrspül-, Wasch-, Getränke-, Koch- und Backmaschinen. Sie stellen die wirtschaftliche Alternative zur Vollentsalzung dar.
Ein hochwertiger Ionenaustauscher überführt die im Wasser vorhandene Karbonathärte in freie Kohlensäure. Dies geschieht durch Bindung von Calcium- und Magnesiumionen bei gleichzeitiger Abgabe von Wasserstoffionen. Karbonathärtebedingte Rückstände in Form von Schlieren und Flecken können beim Trocknen des Spülgutes nicht mehr entstehen. Außerdem werden Boiler, Durchlauferhitzer, Ventile und andere wichtige Maschinenteile vor Ablagerungen durch Kesselstein und somit vor Funktionsstörungen geschützt.

P-dE sm HEKAPART Baureihe P-dK und P-dE
Die Teilentsalzungspatronen HEKAPART sind in verschiedenen Größen entweder als Kunststoff- oder Edelstahlbehälter ... mehr>